Förderung für die Brennstoffzellenheizung - KfW-Zuschuss von maximal 34.300 Euro

Förderung für die Brennstoffzellenheizung - KfW-Zuschuss von maximal 34.300 Euro

Freitag, 09. Juli 2021
Bauherren können von der KfW auch eine Förderung für innovative Heiztechnik erhalten: Brennstoffzellenheizungen werden mit einem attraktiven Zuschuss von maximal 34.300 Euro über das KfW-Programm "Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Brennstoffzelle" (433) gefördert. Mit einer Brennstoffzellenheizung kann nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Strom und Wärme erzeugt werden.Weiterlesen auf Aktion pro Eigenheim

Zurück

2021 BIT – Bau und Immobilien Treml
Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics. Mehr dazu in den Datenschutzinformationen
Ok!